Türchen Nr. 24: Isabella Kordas

kordasEndlich ist es soweit! Das Christkind steht vor der Tür und zeigt uns worauf wir alle gewartet haben.
Die letzte Veröffentlichung unseres Adventkalenders 2014 in persona von: Isabella Kordas + Anhang!
Isabella Kordas, auch unter ihrem Künstlerinnennamen “Sterbehilfe” bekannt, hat schon einige Auftritte als Neonazi-Liedermacherin, bei Versammlungen einschlägiger Gruppen hinter sich und ist tief verwurzelt in der österreichischen Neonazi-Szene.
Sie gehört zum Umfeld der Verurteilten im Fall “Objekt 21” und hat über ihren Lebensgefährten, Petar Helmer, Verbindungen zum Blood&Honour-Netzwerk in Wien.
Kordas und Helmer trainieren gemeinsam Kampfsport im “23 Gym” in Liesing.
Petar Helmer trat in der Vergangenheit immer wieder als Organisator von Neonazi-Konzerten in Erscheinung.
Am beispielhaftesten in diesem Zusammenhang ist, das am 20. Juni 2009 organisierte Solidaritätskonzert für seinen Kameraden Jürgen Kasamas (ebenfalls Blood&Honour-Umfeld und verurteiler Mörder(1)), im, von Andre Herold (Blood&Honour-Umfeld) betriebenen “Gasthaus zur Alm”, im 2. Wiener Gemeindebezirk(2).

Im Anhang haben wir für euch die Anklageschrift der StA Wels zum Fall “Objekt 21”, in welchem Isabella Kordas explizit erwähnt wird, sowie einige Bilder von Kordas, Helmer und ihren Kameraden.

Isabella Kordas, Gregor Tschenscher und Petar Helmer. Tschenscher ist Mitbegründer von BH-Wien und tritt des Öfteren als Security bei FPÖ-Veranstaltungen auf.

Alexander Christian und Isabella Kordas

Alexander Christian und Isabella Kordas

Andre Herold und Jürgen Kasamas

Andre Herold und Jürgen Kasamas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Petar Helmer (vorne, 28 Wien-Leiberl) bei einem Blood&Honour Konzert in Slowenien 2014.

Petar Helmer (vorne, 28 Wien-Leiberl) bei einem Blood&Honour Konzert in Slowenien 2014.

 

 

 

 

 

 

 

 

Anklageschrift für den Prozess:

O21 anklage

 

(1): http://www.stopptdierechten.at/2009/09/11/wien-20-jahre-haft-fur-brutalen-mord/#more-104

(2): http://www.stopptdierechten.at/2009/06/20/wien-solidaritatskonzert-fur-nazi-totschlager/

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.