Michael Matthias Wagner – Ein “Identitärer” am PoWi-Institut

Wie schon berichtet arbeitet mit Wagner ein “Identitärer” als Studienassistent am Institut für Politikwissenschaften der Universität Wien. Dadurch hat er Zugriff auf Daten und Räume der Uni. Weshalb das ein Problem darstellt, bedarf angesichts der Gewaltbereitschaft der neofaschistischen Gruppe keiner weiteren Erklärung.

Wagner hat gemeinsam mit Martin Sellner den – mittlerweile aus dem Firmenbuch gelöschten – IT-Dienstleister „Fama-Labs OG“ gegründet und arbeitet am “identitären” Großprojekt der “Patriot Peer”-App mit. Er ist im Studierendenhaus des deutschnationalen Corps Hansea in der Antonigasse 91, 1170 Wien gemeldet und am 2. April 1991 geboren.

Dieser Beitrag wurde unter Kurz gemeldet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.