“Identitäre” Wahlkampfhilfe

Das FPÖ und “Identitäre” personelle, sowie ideologische Überscheidungen verbinden war noch nie ein Geheimnis. Das die meisten “Identitären” ihr Kreuzerl bei der Blauen machen, dürfte wohl auch klar sein. Dennoch ist es interessant, dass Mitglieder der, sich als parteiunabhängig deklarierenden “Identitären Bewegung”, immer wieder parteipolitisch bei der FPÖ engagieren.
So ist Alexander Schleyer, der rassistische Dichterfürst der Wiener “Identitären”, vor kurzem mit Leo Kohlbauer durch Mariahilf gezogen um Werbung für die Freiheitlichen zu machen.
Mit von der Partie sind ein paar Tage zuvor die beiden deutschnationalen Burschenschafter Ortwin Rössner und Wendelin Fessl, sowie der “Identitäre” Lukas Podkowicz.
Leo Kohlbauer ist der FPÖ Bezirksobmann im 6. Wiener Gemeindebezirk und hat offenbar keine Berührungsängste mit extrem Rechten.

schleyer fpö

Alex Schleyer (2. v. l.) und Leo Kohlbauer (Mitte) auf Wahlkampftour

schleyer fpö1

Selfie: Kohlbauer (1. v. r.) und Schleyer (2. v. r.)

schleyerkohlbauer

Facebook-Eintrag v. Kohlbauer

1. v. r. Ortwin Rössner, 2. v. r. Lukas Podkowicz, Mitte m. gestreiftem Hemd Wendelin Fessl

1. v. r. Ortwin Rössner, 2. v. r. Lukas Podkowicz, Mitte m. gestreiftem Hemd Wendelin Fessl

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.