Suchergebnisse für: Sellner

Wie schon berichtet arbeitet mit Wagner ein „Identitärer“ als Studienassistent am Institut für Politikwissenschaften der Universität Wien. Dadurch hat er Zugriff auf Daten und Räume der Uni. Weshalb das ein Problem darstellt, bedarf angesichts der Gewaltbereitschaft der neofaschistischen Gruppe keiner … Weiterlesen

Publiziert am | Kommentare deaktiviert für Michael Matthias Wagner – Ein „Identitärer“ am PoWi-Institut

Zur Österreichischen Beteiligung an der „Identitären“ Demonstration in Berlin

Am Samstag fand die „identitäre“ Demonstration in Berlin statt. Etwa 600-700 Neofaschist_innen reisten dazu an, mehrheitlich aus deutschen Städten. Jedoch kamen auch kleinere Delegationen aus anderen europäischen Staaten. Darunter waren, wie schon im letzten Jahr, einige Kader und Aktivist_innen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zur Österreichischen Beteiligung an der „Identitären“ Demonstration in Berlin

Nach dem Hype – Zur aktuellen Lage der „Identitären“ in Österreich

In den letzten Wochen und Monaten könnte man den Eindruck gewonnen haben, dass es bei den „Identitären“ derzeit nicht so läuft. Tatsächlich scheint einerseits die Bereitschaft der meisten Medien, über ausnahmslos jede ihrer Aktionen unkritisch zu berichten, gesunken zu sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nach dem Hype – Zur aktuellen Lage der „Identitären“ in Österreich

„Identitäre“ auf Tour mit Unsterblich-Capo

Anfang April 2017 sind zwei „Identitäre“, unter Anderem mit dem kürzlich aus der Haft entlassenen Unsterblich-Capo Christian Wagner, bei einem Fußballmatch in der Slowakei gewesen. Daniel Schordje und Mario Weiß sind seit 2 Jahren bei den „Identitären“ in Wiener Neustadt aktiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Identitäre“ auf Tour mit Unsterblich-Capo

Von PEGIDA bis zur FHB – Erfolglose Organisierungsversuche von rechtsaußen

Nach der Neonazi-Gruppe „Unwiderstehlich“ möchten wir euch heute einen weiteren umtriebigen Zusammenhang der extremen Rechten vorstellen. Es handelt sich hierbei nicht um eine statische Gruppe, sondern vielmehr um einen Kreis Rechtsextremer, der in den letzten Jahren unter verschiedenen Labels versuchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von PEGIDA bis zur FHB – Erfolglose Organisierungsversuche von rechtsaußen

„Identitäre Infrastruktur“

Die “Identitären” haben 2016 in den Regionen in denen sie am stärksten vertreten sind ihre Infrastruktur massiv ausgebaut. Die neofaschistische Gruppierung hätte diesen Ausbau niemals ohne die Hilfe der “alten Rechten” geschafft und das zeigt einmal mehr die engen Verbindungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Identitäre Infrastruktur“

Uni Campus als Neonazis-Treffpunkt

Wie in den vergangenen Jahren, hat die Stiegl Ambulanz auch heuer am Campus der Universität Wien ein Public-Viewing zu einem Fußball-Großereignis veranstaltet. Die Stiegl Ambulanz war dabei immer wieder Treffpunkt für Neonazis, die sich, vor allem bei Spielen der deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Uni Campus als Neonazis-Treffpunkt

Die Umstrukturierung der „Identitären Bewegung Österreich“ als Nebelgranate

Am 11. Juni will die „Identitäre Bewegung“ in Wien versuchen zu demonstrieren und schon seit Wochen werben die Aktivist*innen auf allen möglichen Kanälen für dieses Ereignis. Nur eine Person trat hierbei noch nicht in Erscheinung: Alexander Markovics. Der unfreiwillig komische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Umstrukturierung der „Identitären Bewegung Österreich“ als Nebelgranate

Beteiligte „Identitäre“ an der Audimax-Störung

Am 14.4. haben Teile der Identitären Bewegung eine Theatervorstellung im Audimax gestört. Auffällig an der medialen Rezeption der Störaktion war, dass bürgerliche Medien keinen Anlass sahen zu skandalisieren, dass Mitglieder, die sich am 17.1. beim Angriff auf Antifaschist*innen beteiligt haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Beteiligte „Identitäre“ an der Audimax-Störung

Waffenauktion in Wien

Gestern (16.1.) fand im Dorotheum eine Waffenauktion statt. Geboten wurde vor allem auf Jagdgewehre und Faustfeuerwaffen. Im Vorfeld der Veranstaltung haben sich bereits AktivistInnen der rechtsextremen Szene angekündigt. Ein guter Grund sich das Ganze mal genauer anzusehen. Kurz nach Beginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Waffenauktion in Wien